SD-WAN im Bankensektor

be.SDx löst die aktuellen Netzwerkherausforderungen, mit denen der Bankensektor konfrontiert ist, und gewährleistet ein hohes Maß an Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit.

Marktübersicht

Der gesamte Bankensektor hat in den letzten Jahren wichtige Veränderungen erlebt, auch und vor allem im Privatkundengeschäft. Obwohl die Zahl der Banken aufgrund von Fusionen und anderen Marktentwicklungen entsprechend zurückgegangen ist, verfügen die verbliebenen Banken tendenziell über ein sehr großes Zweigstellennetz von Privatkundenbanken.

Wie in vielen anderen Marktsegmenten verschärft sich der Wettbewerb im Bankensektor, nicht nur aufgrund des Wettbewerbs zwischen den stärksten Finanzinstitutionen, sondern auch wegen des ständig wachsenden Online-Banking-Sektors. All dies hat dazu geführt, dass sich die Profitabilität der einzelnen Standorte ständig verringert hat, gleichzeitig aber mussten diese Standorte ein Höchstmaß an Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit gewährleisten. Nur so ist es weiterhin möglich das Filialgeschäft in der aktuellen Form weiter ausrecht zu erhalten.

Herausforderung

Viele Aspekte der IT und Telekommunikation bei Banken und in deren Filialen, haben in den letzten Jahren wichtige Veränderungen erfahren. Wie in anderen Marktsegmenten auch setzen Banken zunehmend auf Cloud-Applikationen, die allerdings nicht perfekt in eine typische IT-Systemlandschaft passen, bei welchen Banken über private Leitungen wie MPLS direkt mit den privaten Rechenzentren der Zentralen verbunden sind. Dies liegt daran, dass diese privaten Leitungen relativ geringen Durchsatz bieten, gleichzeitig aber sehr kostenintensiv sind.

Der Einsatz von Videos und Videokonferenzen über die Kommunikationsnetzwerke der Banken hat ebenfalls zugenommen, und die Tendenz ist steigend, da hierdurch die Kosten signifikant gesenkt werden können womit sich die Effizienz des Bankpersonals sich entsprechend verbessert da es beispielsweise nicht mehr notwendig ist zu den Zentralstandorten zu reisen da sich dort die Schulungszentren befinden oder für Konferenzen oder andere Standortübergreifende Aktivitäten.

All diese Veränderungen müssen in Angriff genommen und gelöst werden, wobei zu bedenken ist, dass jede Änderung der Kommunikationsnetzen und -systemen, mit Ausnahme der Abläufe Innerhalb einer Bankenfiliale, immer auch unter Berücksichtigung des extrem hohen Maßes an Sicherheit, der geforderten Qualität und der entsprechenden Zuverlässigkeit, erfolgen muss. Die Bank und ihre Kunden würden nicht weniger akzeptieren, denn jeder Netzwerkausfall bedeutet immer auch einen monetären Verlust.

Die Lösung für die oben genannten Herausforderungen lautet be.SDx.

Lösung

be.SDx bietet genau das, was eine Bank mit einem umfangreichen Filialnetz benötigt.

Erstens ermöglicht die Verwendung des be.SDx “Controllers” der Bank, die Nutzung von Breitband-Internetleitungen und die Verwendung eines völlig, von der Zugangstechnologie unabhängigem und hochsicheren Overlay-Netzwerkes für den Transport aller Daten. Damit erhöht sich die Bandbreite, über die die Standorte verfügen immens, und das zu einem Bruchteil der Kosten traditioneller privater Anbindungen, wie z.B. über MPLS-Leitungen. Somit löst der be.SDx “Controller” direkt das Problem der Nutzung von Anwendungsdiensten und Applikationen, die eine deutlich höhere Bandbreite benötigen, wie z.B. Videokonferenzen, Webinare, etc.
be.SDx Datenkonzentratoren oder Geräte für die Zweigstellenanbindung sind für uns wahrlich nichts Neues. Wir ist seit mehr als 30 Jahren Hersteller von CPEs für Bankfilialen und dadurch in der Lage, Edge-Geräte von höchster Qualität auf den Markt zu bringen, die sich perfekt in den Rest der SD-WAN-Lösung einfügen. Das Modul „Base“ der be.SDx-Lösung bedeutet, dass die Edge-Geräte in wenigen Minuten installiert werden können, ohne dass spezialisiertes IT-Fachpersonal in der Niederlassung anwesend sein muss. Dies schafft Kostensicherheit für Standortvernetzung von Finanzinstitutionen und Banken.
Mit der be.SDx-Lösung sind der Anzahl an Rechenzentren, mit denen eine Zweigstelle verbunden ist, fast keine Grenzen gesetzt. Dadurch wird das Problem, dass herkömmliche Bankkommunikationsnetzwerke den Cloud-Anwendungsverkehr durch das private Netzwerk und das Rechenzentrum leiten müssen, sofort beseitigt. Dies senkt Kosten, verringert Latenzzeiten und erhöht die Effizienz der Kommunikationsnetzwerke von Banken, die zunehmend Cloud-Anwendungen einsetzen.

Mit der be.SDx-Lösung sind der Anzahl der Rechenzentren, mit denen eine Zweigstelle verbunden ist, keine Grenzen gesetzt. Dadurch wird das Problem, dass herkömmliche Bankkommunikationsnetzwerke den Cloud-Anwendungsverkehr durch das private Netzwerk und das Rechenzentrum leiten müssen, sofort beseitigt. Dies senkt die Kosten, verringert die Latenzzeiten und erhöht die Effizienz der Kommunikationsnetzwerke von Retailbanken, die zunehmend Cloud-Anwendungen einsetzen.

be.SDx

Die Vorteile der be.SDx Lösung für jedes Retail-Bankunternehmen sind vielfältig, aber einige Punkte stechen besonders hervor.

Wirt verfügt über eine, mehr als 30-jährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern aus dem Bankensektor und kennen die Herausforderungen, denen sich dieses Marktsegment gegenübersieht. Wir wissen sehr genau, wie SD-WAN zur Lösung der aktuellen Herausforderungen beitragen kann, wobei ein höchstes Maß an Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit, gewährleistet wird.
be.SDx kann in kundenspezifischen Ausprägungen bereitgestellt werden, so dass nur die SD-WAN-Funktionen integriert sind, die auch wirklich benötigt werden. Abgesehen von der Kostenperspektive ermöglicht be.SDx die volle Kontrolle über jeden Aspekt des Unternehmensnetzes. Auch bei der Verfolgung eines hybriden Netzwerkansatzes bestehend aus traditioneller Netzwerktopologie und SD-WAN ist be.SDx die Lösung der Wahl. So kann zum Beispiel, falls notwendig, eine Kombination aus privater Vernetzung für bestimmten Datenverbindungen realisiert werden. Damit wird es für Banken problemlos möglich „private“ Netze parallel zu öffentlichen Verbindungstopologien zu nutzen, immer verschlüsselt nach höchsten Sicherheitsstandards, verlässliche verfügbar und kostenoptimal.

Making the Net Work

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Für weitere Informationen zu unserer SD-WAN-Lösung kontaktieren Sie uns einfach.

Unser Team aus Spezialisten wird sich umgehend bei Ihnen melden.