Spanish EnglishGerman

Neu entdeckte WLAN-Schwachstelle – FragAttacks

Mitte Mai wurde eine WLAN-Schwachstelle „FragAttacks“ öffentlich bekannt gegeben. Die Schwachstelle ist herstellerunabhängig und betrifft nicht nur WLAN Access Points, sondern auch zahlreiche andere WLAN-Produkte.

Unserer Einschätzung nach, kann diese Schwachstelle nur mit erheblichem technischem Know-how ausgenutzt und nur in unmittelbarer Nähe des WLAN-Netzes ausgeführt werden.

Wir haben unsere Produkte auf die aufgezeigten Schwachstellen untersucht und kommen dabei auf folgende Ergebnisse:

be.IP Serie,
bintec RS-Serie,
bintec W1001n,
bintec WI1003n,
bintec W1003n
bintec W2003ac,
bintec W2003ac-ext,
bintec WO1003ac,
bintec WO2003ac
bintec W2022ac,
bintec W2022ac-ext
H2 Automotive+
CVE-2020-24588 Betroffen Betroffen Betroffen Betroffen
CVE-2020-24587 Nicht betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen
CVE-2020-24586 Nicht betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen
CVE-2020-26145 Nicht betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen
CVE-2020-26144 Nicht betroffen Nicht betroffen Betroffen Nicht betroffen
CVE-2020-26140 Nicht betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen
CVE-2020-26143 Nicht betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen
CVE-2020-26139 Nicht betroffen Nicht betroffen Betroffen Betroffen
CVE-2020-26146 Betroffen Betroffen Betroffen Betroffen
CVE-2020-26147 Betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen
CVE-2020-26142 Nicht betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen Nicht betroffen
CVE-2020-26141 Nicht betroffen* Nicht betroffen* Nicht betroffen* Nicht betroffen*

*) Bitte AES Verschlüsselung verwenden, dies ist auch die Standardeinstellung

Wir arbeiten derzeit, gemeinsam mit unseren Chiplieferanten, an möglichen Patches, um die Schwachstellen zu beseitigen. Sobald Updates zur Verfügung stehen, werden wir Sie über unsere Webseite und unseren OnAir Newsletter informieren.

Request Info
X