Spanish EnglishGerman

Sichere Anbindung von Filialen und Home Offices via VPN

Aufgabenstellung & Lösungen

Aufgabenstellung

Damit Mitarbeiter zentralen Zugriff auf Unternehmensdaten wie Kundeninformationen, Umsatzzahlen, E-Mails etc. haben, ist es nötig, alle Unternehmensteile miteinander zu vernetzen. Sobald aber mobile Mitarbeiter, Home Offices, Niederlassungen oder Filialen über WAN auf die Unternehmensserver zugreifen, sind die Daten ungesichert.

In diesem Fall ist Hackern Tür und Tor geöffnet. Gerade für solche Firmen ist es essentiell, den Datenverkehr zu sichern. Denn ungesicherte übertragene Daten können von Hackern gelesen, verfälscht oder manipuliert werden.

 

Lösung

 Die sicherste und wirtschaftlichste Art, Unternehmensdaten zu übertragen, ist ein Virtual Private Network (VPN). Ein VPN ist wie ein abgeschirmter Tunnel, der Sender und Empfänger verbindet. Außenstehende haben zu diesem Tunnel keinen Zugang.

Daten und E-Mail können so sicher innerhalb des Unternehmensnetzes ausgetauscht werden. Selbst Telefonate, die über das Internet geführt werden, können durch ein VPN geschützt werden - man spricht dann von Voice over VPN (VoVPN). 

Vorteile / Highlights

  • Höchste Sicherheit beim Datentransfer durch Unterstützung von Zertifikaten
  • VPN als Basistechnologie für weiterführende Dienste, wie VoIP bzw. VoVPN
  • Sichere Datenverbindung auch über WLAN
  • Sichere Anbindung von mobilen Mitarbeitern an das Firmennetz
  • Schaffung einer standortübergreifenden und transparenten Netzwerkinfrastruktur
  • ISDN-Backup
  • Zertifikats-Handling

bintec RS353jwv

  • WLAN- 802.11n, 2,4 und 5 GHz
  • VDSL2 / ADSL2+ / ISDN Modem- (Annex B/J)
  • Vectoring ready
  • 5x IPSec-Tunnel (optional 30 Kanäle), HW-beschleunigt
  • Integriertes Netzteil
  • Flexible Montage Desktop oder 19"
  • Stateful Inspection Firewall

be.IP plus

  • Telefonanlage für bis zu 20 Benutzer (bis 40 erweiterbar)
  • Unterstützung für analoge, ISDN und IP/IP DECT-Endgeräte
  • 4 analoge Schnittstellen zusätzlich Opt. Erweiterung für Benutzer, VoiceMail, VPN und WLAN-Mngt.
  • Integriertes Hot-Spot Gateway (per Lizenz)
  • Offenes Systemdesign: Individuelle Projekt- und Kundenlösung
  • Sanfte Migration - Betrieb als Mediagateway

bintec R1202

  • 10 (opt. bis zu 110) VPN Tunnel mit IPSec, PPTP, Unterstützung von Zertifikaten
  • Hardware-Beschleunigung
  • Anbindung an RADIUS Server
  • Variabel einsetzbar durch Ethernet-WAN (4+1-Port-Switch)
  • Verwendbar als Filialgerät (Grundausbau) oder als Zentralgerät (mehr Tunnel per Erweiterungslizenz)
  • Geräte-Redundanz durch BRRP

bintec RXL Serie

Die leistungsstarken Central-Site-VPN-Gateways

  • 10x Gigabit-Ethernet, davon 2 x SFP
  • RXL12100: 25 IPSec Tunnel (opt. max. 200)
  • RXL12500: 100 IPSec Tunnel (opt. max. 2500 und HW-Beschleunigung)
  • 19’’-Metallgehäuse
  • Integriertes Schaltnetzteil, optionales redundantes Netzteil
  • Vorbereitet für IPv6
  • Extended Routing und NAT (ERN)
  • BRRP und Load Balancing
Request Info
X