Produkte
Home  > 
 >  WLAN
 >  High Performance WLAN Bridge

High Performance WLAN Bridge

Aufgabenstellung


Kabel zu verlegen ist die gängigste Methode, Rechner und Peripherie miteinander zu vernetzen – oft aber nicht die günstigste und mit Sicherheit nicht die flexibelste. Besonders dann nicht, wenn Ihre Büros auf mehrere Gebäude verteilt sind oder Sie ein externes Lager betreiben. In diesem Fall sind kabelgebundene Netzwerke sehr zeitaufwändig zu realisieren und daher wirtschaftlich nicht zu vertreten.

Lösung

Mit WLAN Technik kann man Punkt-zu-Punkt Verbindungen und Punkt-Mehrpunkt Verbindungen über größere Entfernungen preiswert und einfach realisiert werden. Mit der Verwendung der von 802.11n Geräte können auch bei Bridge Links die Vorteile höherer Datenübertragungsraten oder Entfernungen genutzt werden, indem zwei getrennte Datenströme übertragen werden. Dazu wird neben dem Access Point eine dual-polarisierende Antenne eingesetzt, über die zwei getrennte Teilströme von Standort zu Standort übertragen werden.

Mit dieser Technik können Bruttodatenraten zu 300 Mit/s erreicht werden. Die Vorteile der 802.11n Technik kommen dabei in erster Linie bei Entfernungen bis zu 5 km zum Tragen. Bei Verwendung unserer aktuellen Access Point entfällt bei Betrieb im 5GHz Bereich die sonst übliche 1-minütige Unterbrechung der Verbindung die alle 24 Stunden auftritt und bei früheren Geräten zur Radarerkennung benötigt wurde.