Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.

Spanish EnglishGerman

WLAN – Metallische (Ver)Bindung in Lager und Logistik

Drahtlose Spitzenleistung für mobile Datenerfassung

Als anerkannter Partner namhafter Fahrzeughersteller und Automobilzulieferer produziert und verwaltet Martin Metallverarbeitung täglich große Mengen Stanz- und Umformteile auf über 20.000 m² Fläche. Die Ware wird zwecks Materialverwaltung komfortabel per Hand-Scanner von den Mitarbeitern eingelesen und der Vorgang in Echtzeit über ein professionelles WLAN-Netz im Warenwirtschaftssystem aktualisiert. Die Martin Metallverarbeitung GmbH, ein Unternehmen der Martin Gruppe mit Gründungssitz in Ebersdorf bei Coburg, setzt seit rund 50 Jahren auf modernste Technologien und Entwicklungen innovativer Produkte. Zu der dynamischen Entwicklung des traditionellen Familienunternehmens gehören auch effiziente Lager- und Logistikprozesse mit moderner IT-Technik in den Produktionshallen des Metall-Spezialisten. Dank einer zukunftsorientierten WLAN-Industrie-Lösung mit Management aus der Cloud von bintec elmeg, wird heute eine lückenlose mobile Datenerfassung zwischen den zwei vernetzten Werkhallen in Lager und Logistik garantiert.

Drahtloses Lager- und Logistikmanagement Scanner schlägt Papier

Durch Entwicklung innovativer Produkte und Anwendung modernster Technologien erzielt Martin Metallverarbeitung seit Jahren ein kontinuierliches Wachstum. Die bisherige Materialverwaltung per Handzettel passte daher nicht mehr in das moderne Unternehmen und zu einer zeitnahen Lieferabwicklung.

Um die logistischen Prozesse effektiv an zeitgemäße Arbeitsabläufe anzupassen, entschloss sich Martin Metallverarbeitung, die IT-Technik in den Produktionshallen um eine mobile Datenerfassung mit Hand-Scannern (MDE-Geräte) über WLAN zu modernisieren. Die MDE-Geräte sind dabei über WLAN im Firmennetzwerk aktiv. Die Lagerverwaltung sollte somit durch eine effiziente Kommissionierung und Lagerplatz-Organisation optimiert, Vorgänge sollten vereinfacht und Fehlerquoten reduziert sowie der gesamte Versandprozess schneller abgewickelt werden.

Es galt, die vorhandene IT-Infrastruktur der drei Kilometer voneinander entfernten Produktionshallen im Hauptwerk Ebersdorf und im Zweigwerk Blumenrod entsprechend mit WLAN auszustatten. Die beiden Werke kommunizieren untereinander über das Glasfasernetz, in das die WLAN-Technik angebunden werden sollte. Das Systemhaus VALEO IT aus Luhe-Wildenau – langjähriger bintec elmeg Partner – stand dem Industrie- Unternehmen von der Projektplanung bis zum ersten Scan mit Rat und Tat zur Seite.

Die Projektanforderung verlangte eine flächendeckende und leistungsfähige WLAN-Lösung, mit der in den Produktionshallen die Artikelbewegungen mit 13 drahtlos angebundenen Hand-Scannern von überall verbucht werden können – z.B., wenn Artikel um- oder neu eingelagert bzw. Waren entnommen werden. Eine dauerhafte WLAN-Verbindung zu den Scannern ist hierbei unentbehrlich, da das ERP-System direkt auf dem Server des Unternehmens arbeitet und bei einem Funkloch das Warenwirtschaft-Programm abbrechen würde.

„Die optimal verteilten bintec Access Points halten die Verbindung permanent zur Anwendung während des Arbeitsvorgangs – auch die riesigen Regale stören den Datenaustausch nicht!“

Daniel Weiß, IT-Manager bei VALEO IT

Die Mitarbeiter von Martin Metall müssen mobil arbeiten und sich im Lager frei bewegen können, ohne die WLAN-Anbindung der MDE-Geräte zu verlieren – egal, ob Sie sich zu Fuß oder auf dem Gabelstapler durch die Hallen bewegen. Die Entscheidung fiel zugunsten einer professionelle und auch für die Zukunft flexiblen bintec WLAN-Lösung inklusive Cloud-Management, mit hoher Ausfallsicherheit und geringem Administrationsaufwand – nicht zuletzt, weil sich die bintec Lösungen des Nürnberger Netzwerkspezialisten bereits bei vorangegangenen VALEO IT Projekten als zuverlässig und investitionssicher erwiesen haben.

Anspruchsvolle Verbindung

Für die Angebotserstellung ermittelte VALEO IT im Vorfeld die erforderliche Anzahl und die Positionen der letztendlich 35 eingerichteten Industrie Access Points per Funkausleuchtung. Von der Auftragsvergabe bis zur Inbetriebnahme der kompletten mobilen Datenerfassung über WLAN wurden ca.20 Manntage in einem Zeitraum von ca. 4 Monaten benötigt. Für den Aufbau des leistungsfähigen WLAN-Netzes auf 7.500 m² im Hauptwerk und 12.500 m² im Zweigwerk fiel die Entscheidung auf die speziell für den industriellen Einsatz entwickelten Access Points bintec WI1003n mit Schutzklasse IP40.

Das robuste Gerät ermöglicht Bruttodatenraten bis zu 300 Mbit/s und ist in anspruchsvollen und rauen Umgebungen problemlos einsatzbereit. Von den Access Points wurden 14 Stück im Hauptwerk Ebersdorf und 21 Stück im Zweigwerk Blumenrod mit jeweils 2 zusätzlichen Antennen installiert. Die gleichmäßig verteilte Montage an Decken und Trägern sowie die unterstützende Roaming-Funktion der Access Points garantieren eine störungsfreie Abdeckung des Funknetzes, so dass sich die Mitarbeiter ohne Abriss des Datenstroms von einer Funkzelle zur anderen bewegen können.

WLAN Die Stromversorgung der 35 Access Points und die Vernetzung stationärer Geräte erfolgt über zusätzlich installierte Switche sowie komplett über Power over Ethernet (PoE) – das spart Installationskosten und erhöht die Ausfallsicherheit.

Sicher gemanagt: Um das leistungsfähige WLANNetz mit den angebundenen Access Points sicher zu managen, wird bei Martin Metall eine controllerlose Cloud-basierte Lösung (SaaS) favorisiert. Der zentrale Cloud-Computer übernimmt die Aufgabe des WLAN Controllers und die Access Points vor Ort kommunizieren direkt mit dem zentralen WLAN Controller in der Cloud. Die zentrale Konfiguration wird im Cloud NetManager erstellt und auf die Access Points verteilt. Keiner der AccessPoints muss manuell konfiguriert werden – sie werden einfach nur ans Netzwerk gesteckt und sind betriebsbereit.

„Mit den WLAN-Komponenten von bintec elmeg haben wir eine rundum erprobte und ausgereifte Hardware sowie eine einfach zu verwaltende Cloud-Lösung erhalten. Jeder Access Point wird sofort erkannt und kommuniziert dank nahtlosem Roaming auch unterbrechungsfrei mit den neuen Scannern.“

IT-Management Martin Metallverarbeitung

Die Mitarbeiter aus der IT-Abteilung können direkt auf die WLAN Access Points zugreifen und diese selber und einfach managen. Der Cloud NetManager überwacht dabei die wichtigsten Systemmerkmale und protokolliert eventuelle Bedrohungen im Netz – einmal im Dashboard und zusätzlich werden die Administratoren in Ebersdorf automatisch per E-Mail oder SNMPTrap informiert.

Kostenvorteil: Bei Martin Metallverarbeitung muss außer dem Internet-Gateway und den WLAN-Access Points keine weitere Hardware eingesetzt werden.

Die Access Points scannen das Frequenzband permanent im Hintergrund – mit diesen Informationen erkennt der bintec Cloud NetManager Bedrohungen rechtzeitig – WIDS (Wireless Intrusion Detection System) – und verhindert Angriffe – WIPS (Wireless Intrusion Prevention System).

Lückenlose Echtzeitleistung auf 20.000 m²

Heute erleichtert ein zentral gesteuertes WLAN-Netz auf 20.000 m² die papierlose Kommissionierung bei der Martin Metallverarbeitung GmbH. Durch das nun effiziente Lager- und Logistikmanagement mit zuverlässiger Performance spart das Industrie-Unternehmen Zeit und Kosten bei der Informationserfassung und –auswertung.

Das IT-Management freut sich über das gelungene Ergebnis: „ Auch unsere Mitarbeiter sind sehr zufrieden mit der neuen bintec WLAN-Lösung, da durch die Datenerfassung in Echtzeit die Buchungsprozesse in der Produktion und Logistik erheblich vereinfacht wurden – was auch unseren Kunden zugutekommt.

Kurzprofil

VALEO IT - bintec elmeg Registered Reseller

Die VALEO IT GmbH wurde im Januar 2004 gegründet. Dank ihrer Kompetenz, Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Kundennähe hat sich die VALEO IT GmbH zu einem regional führenden Systemhaus in der Oberpfalz und der Metropolregion Nürnberg entwickelt und ist mittlerweile deutschlandweit und international tätig. Die Firmengruppe bietet starke Leistungen weit über den klassischen IT-Bereich hinaus: integrierte IT-Lösungen, ein ausgezeichnetes Team sowie durchdachte Kameraüberwachungs- und Zufahrtskontrollsysteme garantieren Lösungen, die einfach passen.

VALEO IT GmbH
In der Scheibe 3
92706 Luhe-Wildenau
Telefon +49 (9607) 82 19 4 0
www.valeo-it.de
solutions@valeo-it.de

Kurzprofil

Martin Metallverarbeitung GmbH

Als Produzent von Stanz- und Umformteilen, elektromechanischen Verstellsystemen sowie einbaufertig montierten Baugruppen beliefert die Martin Firmengruppe viele namhafte Fahrzeughersteller, Automobilzulieferer sowie Unternehmen weiterer Industriezweige. Die Martin Gruppe ist seit ihrer Gründung vor rund 50 Jahren ein unabhängiges Familienunternehmen. Am Gründungssitz Ebersdorf bei Coburg sowie an vier weiteren Produktionsstandorten in Deutschland und Litauen entwickeln und fertigen 700 Mitarbeiter Produkte für Kunden in Europa und Übersee.

Martin Metallverarbeitung GmbH
Am Hummelsberg 6
96237 Ebersdorf OT Kleingarnstadt
Telefon: +49 (0) 95 62/94 02-0
www.martin-metall.de
info@martin-metall.de

Request Info
X