Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.

Spanish EnglishGerman

Leistungsfähigkeit der be.IP-Serie

Die in der Regel in Außenstellen und Home Offices eingesetzten Geräte der be-IP-Serie verfügen Dank ihrer integrierten High End Encryption Engine über eine erhebliche Leistungsfähigkeit im Bereich der IPSec-Verschlüsselung.

Die konkrete Leistung ist jedoch abhängig von der jeweiligen Paketgröße, dem Verschlüsselungsalgorithmus, der Anzahl der aktiven oder konfigurierten Tunnel, den Firewall-Einstellungen sowie weiteren Faktoren. Aus diesem Grunde ist es schwierig, allgemein gültige Durchsatzwerte anzugeben. Je nach Konfiguration können die tatsächlichen Datenwerte von den angegebenen Werten abweichen.

Die angegebenen Werte sind reine Nettowerte, zu denen in der konkreten Anwendung noch der jeweilige Overhead (TCP/UDP Header, Ethernet Frame, etc.) hinzu kommt. 

 

 

Performancewerte be.IP Serie

Getestet wurden die Geräte der be.IP-Serie mit Software Version 10.1.5. Als Messtechnik wurde der Traffic Generator/Analyser "SmartBit 600B" der Firma Spirent verwendet.

IPSec-Durchsatz Mbit/s (AES128/SHA1) uni-directional + HW Encryption
Paketgröße 1400 1024 512 256 128 64
Durchsatz Mbit/s netto 56,3 48,1 32,0 18,3 9,2 4,0


IPSec-Durchsatz Mbit/s (3DES/SHA1) uni-directional + HW Encryption
Paketgröße 1400 1024 512 256 128 64
Durchsatz Mbit/s netto 57,3 49,1 32,5 18,2 9,1 4,0


Routing-Durchsatz Mbit/s
Paketgröße 1518 1024 512 256 128 64
Durchsatz Mbit/s netto 876 819 562 295 159 90


Request Info
X